Cellulite Behandlung Frankfurt

Dr. med. Wasim Sakas
Ihr Spezialist für Cellulite Behandlung

Auf einen Blick

Anwendungsbereiche:Oberschenkel, Po, seltener auch an Bauch, Brust und Oberarmen
Behandlungsdauer:1-2 Stunden
Anästhesie:örtliche Betäubung
Aufenthalt:ambulant
Nachsorge:Kontrolle nach 14 Tagen, 6 Monaten, 1 Jahr
Gesellschaftsfähig:sofort
Sport:1-2 Wochen, abhängig von der Region 
Kosten:ab 500 €

Es gibt kaum eine Frau, die nicht von Cellulite betroffen ist. Die störenden Dellen lassen sich gerade im Sommer kaum verbergen, sodass jeder Besuch am Strand oder im Schwimmbad zur Herausforderung wird. Viele betroffene Frauen suchen daher nach Möglichkeiten, um die Cellulite endlich loszuwerden.

Mit der Alidya Cellulite Behandlung bietet Ihnen Dr. Sakas ein neues, innovatives Therapiekonzept gegen Cellulite und Orangenhaut an. Die Injektionsbehandlung basiert auf einem patentierten Wirkstoffkomplex, der gleich zweifach gegen Cellulite wirkt. Zum einen wird die Entgiftung und Entwässerung des Gewebes angeregt. Zum anderen bewirkt die Injektionslösung einen schrittweisen Wiederaufbau des Unterhautfettgewebes. Das Gewebe wird so restrukturiert, dass ein deutlich ebenmäßigeres und strafferes Hautbild entsteht.

Gerne berät Sie Dr. Sakas persönlich zur Cellulite Behandlung mit Alidya und erklärt Ihnen im Detail, wie Sie von dieser neuartigen Therapie profitieren können. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und informieren Sie sich unverbindlich zur Cellulite Behandlung in Frankfurt.

Für wen eignet sich die Cellulite Behandlung?

Die Cellulite Behandlung mit Alidya eignet sich für fast alle Menschen, die an Cellulite leiden und die lästigen Dellen endlich loswerden möchten. Häufig ist die Cellulite genetisch bedingt, weshalb es selbst bei einer gesunden Lebensweise schwerfällt, die Orangenhaut loszuwerden. Auch hormonelle Faktoren und die besondere Bindegewebsstruktur bei Frauen spielen eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Cellulite.

Wenn sich die Dellen hartnäckig halten und andere Bemühungen keine Wirkung zeigen, kann eine Behandlung mit Alidya sinnvoll sein. Wichtig ist lediglich, dass die Behandlungsregionen frei von Hauterkrankungen sind. Auch bei einigen weiteren Vorerkrankungen, schweren Allergien sowie in der Schwangerschaft und Stillzeit sollte auf eine Behandlung mit Alidya verzichtet werden. Im Beratungsgespräch bespricht Dr. Sakas gerne mit Ihnen, ob eine Behandlung für Sie infrage kommt.

Vorteile der Cellulite Behandlung mit Alidya

Die Behandlung mit Alidya basiert auf einem neuartigen, patentierten Wirkstoffkomplex, der bislang einzigartig in der Cellulite Behandlung ist. Die Injektionstherapie bekämpft gleich zwei wichtige Ursachen von Cellulite. Zum einen wird das Unterhautfettgewebe tiefgreifend restrukturiert. Zum anderen aktiviert der Wirkstoffkomplex die Lymphdrainage im Gewebe und fördert den Abbau von toxischen Substanzen.

Die Injektionsbehandlung ist risikoarm, nahezu schmerzfrei und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Es entstehen weder gesellschaftliche noch berufliche Ausfallzeiten. Auch Hautwunden oder Narben sind nicht zu erwarten, da es sich um eine schonende Injektionstherapie handelt, die mit sehr feinen Nadeln durchgeführt wird. Durch regelmäßige Folgebehandlungen kann das Ergebnis der Cellulite Behandlung langfristig erhalten werden.

Wie läuft die Cellulite Behandlung in Frankfurt ab?

Vorbereitung

Vor der Cellulite Behandlung findet in Frankfurt immer ein persönliches Beratungsgespräch statt. Dr. Sakas ist es wichtig, von Ihnen zu erfahren, was Sie an Ihrem Hautbild derzeit stört und welche Behandlungsversuche Sie vielleicht in der Vergangenheit schon unternommen haben. Außerdem erkundigt er sich nach Vorerkrankungen, Allergien und Unverträglichkeiten, um Ihnen eine hohe Behandlungssicherheit bieten zu können.

Eine spezielle Vorbereitung ist in aller Regel nicht erforderlich. Falls Sie Medikamente mit blutverdünnender Wirkung einnehmen, sollten Sie diese für den Zeitraum der Behandlung vorübergehend absetzen. Bei verschreibungspflichtigen Medikamenten sollte die Absetzung immer in Absprache mit dem behandelnden Arzt erfolgen.

Die Behandlung

Die Cellulite Behandlung in Frankfurt dauert inklusive der Vorbereitung und Nachsorge etwa eine halbe Stunde. Dr. Sakas injiziert die Lösung mit einer feinen Nadel direkt in die Bereiche, in denen die Cellulite besonders ausgeprägt ist. Sie können die Praxis im Anschluss direkt wieder verlassen und sind im Alltag nicht weiter eingeschränkt.

Je nach Ausprägung der Cellulite finden insgesamt etwa 7 - 12 Sitzungen in Abständen von jeweils einer Woche statt. Eine erste Wirkung sollten Sie bereits nach den ersten Terminen bemerken. Bis sich das endgültige Resultat beurteilen lässt, kann es 2 - 3 Monate dauern. Anschließend wird empfohlen, die Injektionsbehandlung etwa ein- bis zweimal im Jahr aufzufrischen, damit Sie von einer dauerhaften Wirkung profitieren.

Nachsorge

Nach der Behandlung sollten Sie in den behandelten Regionen mindestens 12 Stunden lang keine Cremes und sonstigen Kosmetika auftragen. Auch Sonne und Hitze sind zu vermeiden. Empfehlenswert ist ein kurzzeitiger Verzicht auf Sauna, Solarium, Sonnenbäder und intensive sportliche Belastungen. Moderate Bewegung ist für die Cellulite Behandlung aber durchaus förderlich, ebenso wie eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

Welche Risiken kann eine Cellulite Behandlung haben?

Die Cellulite Behandlung mit Alidya basiert auf einem erprobten, gut verträglichen Wirkstoffkomplex und ist dementsprechend risikoarm. Abgesehen von leichten Schwellungen, Rötungen und vereinzelten kleinen Hämatomen sind keine Nebenwirkungen zu erwarten. Lediglich bei bestimmten Vorerkrankungen könnte es zu Komplikationen kommen, weshalb Dr. Sakas großen Wert auf eine gründliche Anamnese legt.

Abgesehen von den Injektionspunkten bleibt die Hautoberfläche bei der Behandlung mit Alidya vollkommen unberührt. Somit sind auch keine Hautwunden, Narben oder hiermit einhergehende Komplikationen zu erwarten. Vor Ihrer Cellulite Behandlung in Frankfurt klärt Dr. Sakas Sie auch noch einmal gründlich über mögliche Nebenwirkungen auf.

Was kostet eine Cellulite Behandlung in Frankfurt?

Die Kosten für eine Cellulite Behandlung mit Alidya können je nach Behandlungsumfang variieren. Daher ist es Dr. Sakas wichtig, zunächst in einem persönlichen Gespräch Ihre Wünsche kennenzulernen. Im Anschluss kann er Ihnen dann einen personalisierten Behandlungsplan erstellen und die Kosten berechnen. Vereinbaren Sie hierzu gerne einen unverbindlichen Beratungstermin in Frankfurt.

FAQ

Alidya ist eine patentierte Injektionslösung, die einen Wiederaufbau des Unterhautfettgewebes bewirkt. Das Gewebe wird schrittweise restrukturiert, wodurch sich das Hautbild allmählich verbessert und ebenmäßiger erscheint. Zugleich aktiviert der patentierte Wirkstoffkomplex die Lymphdrainage im Gewebe und sorgt dafür, dass toxische Substanzen gebunden und abgebaut werden. Auf diese Weise können gleich zwei wichtige Ursachen von Cellulite bekämpft werden.

Die Injektionsbehandlung eignet sich für alle Regionen, in denen Cellulite ein Problem darstellt. Dazu gehören allen voran das Gesäß und die Oberschenkel. Weitere Regionen wie Bauch, Brust und Oberarme können auf Wunsch ebenfalls behandelt werden.

Dr. Sakas führt die Cellulite Behandlung in Frankfurt als Kur mit mehreren Einzelsitzungen durch. Erste Ergebnisse sollten bereits nach den ersten Behandlungen sichtbar sein. Bis das vollständige Ergebnis beurteilt werden kann, dauert es etwa 2 - 3 Monate.

Wie lange die Cellulite Behandlung wirkt, ist von individuellen Faktoren abhängig. Grundsätzlich wird empfohlen, die Behandlung in Frankfurt ein- bis zweimal im Jahr aufzufrischen, um das Ergebnis langfristig zu erhalten. Einen entscheidenden Einfluss hat auch die persönliche Lebensweise. Mit einem aktiven Lebensstil und einer ausgewogenen Ernährung können Sie das Ergebnis selber wirksam unterstützen.

Je nach Schweregrad der Cellulite werden etwa 7 - 12 Behandlungen empfohlen. Die Sitzungen finden jeweils im Abstand von einer Woche statt. Nach Abschluss der Kurbehandlung werden regelmäßige Folgebehandlungen zur Auffrischung empfohlen.

Die Behandlung selbst ist nahezu schmerzfrei. Im Nachhinein können leichte Schmerzen an den Injektionsstellen auftreten, die aber schnell wieder abklingen sollten. Wie bei jeder Injektionsbehandlung kann es außerdem zu vorübergehenden Schwellungen, Rötungen und kleinen Hämatomen kommen.

Die Cellulite Behandlung in Frankfurt verursacht Ihnen keine gesellschaftlichen oder beruflichen Ausfallzeiten. Bei einer Behandlung in sichtbaren Bereichen sollten Sie bedenken, dass kurzzeitig leichte Behandlungsspuren zu sehen sein können. Diese können aber in aller Regel gut unter der Kleidung verborgen werden.

Nach der Cellulite Behandlung sollen Sie in den behandelten Regionen für 12 Stunden keine Cremes und sonstigen Kosmetikprodukte auftragen. Die Haut sollte außerdem vor Wärme und vor der UV-Strahlung geschützt werden. Daher ist ein kurzzeitiger Verzicht auf Sauna, Solarium und Sonnenbäder zu empfehlen.

Die Cellulite Behandlung mit Alidya ist eine Injektionsbehandlung, bei der keinerlei Hautschnitte gesetzt werden. Somit entstehen auch keine Narben. Die Injektionen werden mit einer sehr kurzen, feinen Nadel durchgeführt. Die winzigen Injektionsstellen verschließen sich anschließend von selbst wieder.


Kontakt

Dr. med. Wasim Sakas

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Opernplatz 14, 1. OG bei Magna Med
60313 Frankfurt am Main

Tel. 069 75 666 5555
E-Mail: info@sakas-aesthetics.com
Termin online buchen

 

Öffnungszeiten

Montag 09.00 - 20.00 Uhr
Dienstag09.00 - 20.00 Uhr
Mittwoch09.00 - 20.00 Uhr
Donnerstag   09.00 - 20.00 Uhr
Freitag 09.00 - 20.00 Uhr
Samstag10.00 - 14.00 Uhr

 

Anreise

ÖPNV: Fahren Sie vom Hauptbahnhof (Linie S1-S6, S8, S9) eine Haltestelle bis "Taunusanlage". Anschließend zu Fuß noch 346m.

Auto: Q-Parkhaus Opernplatz an der Hochstraße 42 (direkt im Gebäude der Praxis) verwenden oder Parkhaus Alte Oper am Opernplatz 1.