Kinn Unterspritzung (Kinnaufbau Hyaluron)

Dr. med. Wasim Sakas
Ihr Spezialist für Kinn Unterspritzung

Auf einen Blick

Behandlungsmethoden:Filler 
Behandlungsdauer:30 Minuten
Anästhesie:Anästhesiecreme
Aufenthalt:ambulant
Nachsorge:Kühlung, keine Sonne
Gesellschaftsfähig:1 Tag später (Filler)
Sport:nach 1-2 Tagen
Kosten:ab 360 € (Filler)

Das Kinn ist ein prägender Teil der Gesichtszüge, da es einen klaren Abschluss zwischen Gesicht und Hals herstellt. Bei einem schwach entwickelten Kinn fehlt diese markante Linie jedoch. Das Gesicht kann insbesondere im Profil unharmonisch wirken. Nicht selten wird ein fliehendes Kinn gar als Anzeichen für einen schwachen Charakter gesehen, was für viele Betroffene extrem belastend ist.

Manche Patienten entscheiden sich zu einer operativen Vergrößerung, um ein schwach ausgeprägtes Kinn dauerhaft zu korrigieren. Allerdings möchten sich nicht alle Betroffenen einem operativen Eingriff unterziehen, bei dem das eigene Aussehen dauerhaft verändert wird.

Wenn Sie unter einem schmalen oder fliehenden Kinn leiden, besteht alternativ die Möglichkeit, das Kinn unterspritzen zu lassen. Bei dieser Behandlung wird die Kinnpartie mit Hyaluron-Fillern gezielt geformt und vergrößert. Das Ergebnis ist mit dem einer Operation vergleichbar, ohne dass Sie die Risiken einer operativen Korrektur auf sich nehmen müssen. Für dauerhafte Ergebnisse muss die Kinn Unterspritzung in Frankfurt regelmäßig aufgefrischt werden.

Gerne informiert Dr. Sakas Sie persönlich zum Kinnaufbau mit Hyaluron. In einem ausführlichen Beratungsgespräch erfahren Sie, ob diese Methode für Ihr Wunschergebnis geeignet ist und wie Ihr Kinn nach der Korrektur aussehen könnte. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin in unserer Praxis am Opernplatz.

Für wen eignet sich eine Kinn Unterspritzung?

Eine Kinnkorrektur mittels Unterspritzung eignet sich für alle volljährigen Patienten, die mit ihrer Kinnform unzufrieden sind. Vor allem wenn Sie auf eine Operation verzichten möchten oder generell keine bleibende Veränderung wünschen, ist diese Methode für Sie eine gute Alternative zur operativen Kinnvergrößerung.

Gut geeignet ist das Kinn aufspritzen auch für Patienten, die über eine operative Korrektur nachdenken, sich aber zunächst einmal ohne Risiken und bleibende Veränderung von den Ergebnissen überzeugen möchten. Die Hyaluron-Filler sind von zeitlich begrenzter Haltbarkeit, sodass die Wirkung bei Nichtgefallen jederzeit rückgängig gemacht werden kann, indem Sie von weiteren Behandlungen absehen.

Im Zuge der Kinn Unterspritzung lässt sich ein schmales oder fliehendes Kinn effektiv vergrößern. Die Kinn-Kiefer-Linie kann betont und besser definiert werden, wenn sie von Natur aus schwach ausgeprägt ist. Umgekehrt besteht aber auch die Möglichkeit, ein sehr kantiges Kinn durch präzise Unterfütterung mit Hyaluron-Fillern abzuschwächen und zu harmonisieren. Teilen Sie Dr. Sakas einfach mit, was Sie an Ihrer aktuellen Kinnform stört. Er bespricht dann mit Ihnen, in welcher Weise sich das Kinn unterspritzen lässt, um Ihr angestrebtes Ergebnis zu erreichen.

Kinn unterspritzen: Ihre Vorteile

Indem wir das Kinn unterspritzen, können wir ein schwach entwickeltes Kinn optisch vergrößern, ohne dass die knöchernen Anteile berührt oder verändert werden. Die Kinnpartie wird gezielt modelliert und so geformt, dass sie Ihr Gesicht harmonisch abrundet. Die Kinn-Kiefer-Linie wird optimiert, erscheint aber weiterhin völlig natürlich.

Eine bleibende Veränderung findet bei der Unterspritzung nicht statt. Das Ergebnis lässt sich jederzeit rückgängig machen, indem keine weiteren Behandlungen mehr durchgeführt werden, kann umgekehrt aber durch Auffrischungsbehandlungen auch beliebig lange erhalten werden.

Die Kinn Unterspritzung in Frankfurt wird mit hochwertigen, gut verträglichen Hyaluron-Fillern durchgeführt. Ihnen entstehen weder Narben noch berufliche oder gesellschaftliche Ausfallzeiten. Die Behandlung ist schmerzarm, das Ergebnis sofort sichtbar. Im Gegensatz zum operativen Kinnaufbau ist keine aufwendige Nachsorge erforderlich.

Wie läuft das Kinn unterspritzen in Frankfurt ab?

Vorbereitung

Vor Ihrer Kinn Unterspritzung findet in Frankfurt ein persönliches Beratungsgespräch statt. Dr. Sakas bespricht mit Ihnen, wie der Kinnaufbau mit Hyaluron abläuft und wie ein mögliches Ergebnis aussehen könnte. Die Behandlung wird im Anschluss anhand Ihrer Wünsche und Ihrer Gesichtsform geplant. Eine spezielle Vorbereitung ist nicht notwendig.

Die Behandlung

Die Kinn Unterspritzung dauert in Frankfurt meist nur wenige Minuten. Die Haut in der Kinnregion wird desinfiziert und mit einer Anästhesiecreme unempfindlich gemacht. Dr. Sakas bringt nun die gelförmigen Hyaluron-Filler mit einer feinen Kanüle in die Haut ein und modelliert sie behutsam in die gewünschte Form. Im Anschluss können Sie die Praxis direkt wieder verlassen.

Nachsorge

Nachdem Sie Ihr Kinn unterspritzen lassen haben, sollten Sie sich für ein paar Tage etwas schonen und jeglichen Druck auf die Kinnregion vermeiden. Die Hyaluron-Filler brauchen ein paar Tage, um sich fest mit dem Gewebe zu verbinden, weshalb äußerlicher Druck das Ergebnis verändern könnte. Die Behandlungsstellen sollten gekühlt und vor der Sonne geschützt werden. Falls in den ersten Stunden oder Tagen leichte Behandlungsspuren zu sehen sind, können diese gut mit Make-up verborgen werden.

Ist es gefährlich, das Kinn unterspritzen zu lassen?

Im Vergleich zur operativen Vergrößerung birgt der Kinnaufbau mit Fillern kaum Risiken. Zu erwarten sind leichte Rötungen, Schwellungen und eventuell kleinere Hämatome, die aber nach wenigen Tagen wieder abklingen sollten. Davon abgesehen ist nicht mit Nebenwirkungen zu rechnen.

Da die Haltbarkeit der Hyaluronsäure-Filler zeitlich begrenzt ist, genießen Sie auch hinsichtlich der Ergebnisse eine hohe Sicherheit. Es findet keine bleibende Veränderung Ihrer Gesichtszüge statt. Auch werden die knöchernen Strukturen bei der Kinn Unterspritzung nicht berührt. Bei Nichtgefallen können Sie einfach von weiteren Behandlungen absehen, sodass die Wirkung nach einiger Zeit nachlässt.

Selbstverständlich besteht auch jederzeit die Möglichkeit, in Frankfurt noch kleine Nachkorrekturen vorzunehmen, was bei einem Kinnaufbau mit Fillern problemlos möglich ist.

Was kostet eine Kinn Unterspritzung in Frankfurt?

Die Kinnvergrößerung mit Hyaluron ist in Frankfurt ab 360 EUR möglich. Hierbei handelt es sich um einen groben Richtwert, da die genauen Behandlungskosten je nach Umfang und Materialbedarf abweichen können.

Vereinbaren Sie gerne einen Termin zur persönlichen Beratung. Dr. Sakas kann Ihnen ein geeignetes Behandlungskonzept empfehlen und auch die Kosten anhand Ihrer individuellen Situation kalkulieren.

FAQ

Eine Kinn Unterspritzung in Frankfurt ist prinzipiell für jeden volljährigen Patienten möglich. Grundsätzlich wird eine Kinnkorrektur erst dann empfohlen, wenn das Wachstum vollständig abgeschlossen ist. Anderenfalls könnte sich die Kinn- und Kieferregion und damit auch das Behandlungsergebnis im Nachhinein verändern. Bei einer Hyaluronbehandlung ist dies nicht zwingend erforderlich, da die Filler nur eine zeitlich begrenzte Haltbarkeit haben. Lassen Sie sich gerne von Dr. Sakas beraten, ob es in Ihrem Fall möglich und sinnvoll ist, das Kinn aufspritzen zu lassen.

Beide Methoden bieten Vor- und Nachteile, zu denen Dr. Sakas Sie gerne berät. Mit einer operativen Behandlung werden dauerhafte Ergebnisse erzielt, während die Haltbarkeit von Hyaluron-Fillern zeitlich begrenzt ist. Das Ergebnis lässt sich durch Auffrischungen erhalten, kann aber auch rückgängig gemacht werden, indem keine Behandlungen mehr durchgeführt werden. Sie genießen also eine deutlich größere Sicherheit.

In Einzelfällen kann es auch sinnvoll sein, vor einer geplanten Operation das Kinn unterspritzen zu lassen. Auf diese Weise erhalten Sie einen guten Eindruck davon, wie Ihr Gesicht nach einer operativen Kinnvergrößerung aussehen könnte. Eine bleibende Veränderung findet nicht statt, sodass Sie bei Nichtgefallen einfach abwarten können, bis die Filler vom Organismus wieder abgebaut werden.

Je nach Behandlungsbedarf kann eine Sitzung bereits ausreichen, um das Kinn zu vergrößern und nach Ihren Wünschen zu formen. Falls eine umfangreiche Korrektur angestrebt wird, entscheidet sich Dr. Sakas unter Umständen, mehrere Termine anzusetzen. Das gibt ihm die Möglichkeit, den Kinnaufbau sehr kontrolliert und mit hoher Präzision durchzuführen. Eine Überkorrektur kann auf diese Weise verhindert werden, während ein zusätzlicher Volumenaufbau im Nachhinein unkompliziert möglich ist.

Die Haltbarkeit der verwendeten Hyaluron-Filler beträgt im Durchschnitt etwa 12 - 18 Monate. Um das Ergebnis dauerhaft zu erhalten, sollten Sie die Kinn Unterspritzung in regelmäßigen Abständen auffrischen lassen.

Der Kinnaufbau mit Hyaluron ist schonend und verursacht kaum Einschränkungen. Im Normalfall genügt es, wenn Sie für 1 - 2 Tage auf Sport verzichten. Sie sollten in den ersten 14 Tagen lediglich darauf achten, dass die Kinnpartie keinem Druck ausgesetzt wird.

Wenn Sie das Kinn unterspritzen lassen, entstehen im Gegensatz zur operativen Korrektur keine Ausfallzeiten. Falls in den ersten Stunden oder Tagen noch leichte Verfärbungen zu sehen sind, können diese in der Regel gut mit Make-up verborgen werden.

Die Kinn Unterspritzung wird in Frankfurt mit feinen Nadeln vorgenommen, sodass während und nach der Behandlung nahezu keine Beschwerden zu erwarten sind. Gerne trägt Dr. Sakas auch eine Anästhesiecreme auf, um die Kinnpartie unempfindlich zu machen und die Behandlung für Sie noch angenehmer zu gestalten.


Kontakt

Dr. med. Wasim Sakas

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Opernplatz 14, 1. OG bei Magna Med
60313 Frankfurt am Main

Tel. 069 75 666 5555
E-Mail: info@sakas-aesthetics.com
Termin online buchen

 

Öffnungszeiten

Montag 09.00 - 20.00 Uhr
Dienstag09.00 - 20.00 Uhr
Mittwoch09.00 - 20.00 Uhr
Donnerstag   09.00 - 20.00 Uhr
Freitag 09.00 - 20.00 Uhr
Samstag10.00 - 14.00 Uhr

 

Anreise

ÖPNV: Fahren Sie vom Hauptbahnhof (Linie S1-S6, S8, S9) eine Haltestelle bis "Taunusanlage". Anschließend zu Fuß noch 346m.

Auto: Q-Parkhaus Opernplatz an der Hochstraße 42 (direkt im Gebäude der Praxis) verwenden oder Parkhaus Alte Oper am Opernplatz 1.