Doppelkinn entfernen Frankfurt (Fettabsaugung)

Dr. med. Wasim Sakas
Ihr Spezialist für Doppelkinnabsaugung

Auf einen Blick

Behandlungsdauer:1 Stunde
Anästhesie:örtliche Betäubung oder auf Wunsch Vollnarkose
Aufenthalt:ambulant
Nachsorge:Kühlung, wasserdichte Pflaster, Fadenzug nach 1 Woche, Kompression für 1 Woche
Gesellschaftsfähig:nach 10 Tagen
Sport:nach 1 Woche
Kosten:ab 2.000 € zzgl. Anästhesie- und Klinikkosten

Ein Doppelkinn entsteht häufig mit fortschreitendem Alter, kann aber bei entsprechender Veranlagung auch schon bei jungen Menschen auftreten. Viele Betroffene suchen dann nach einer Möglichkeit, das unvorteilhafte Doppelkinn entfernen zu lassen. Möglich ist dies zum Beispiel im Zuge einer Fettabsaugung. Bei diesem Eingriff werden hartnäckige Fettdepots gelöst und abgesaugt, wenn sie auf anderem Wege nicht loszuwerden sind.

Wir bieten die Fettabsaugung am Kinn in Frankfurt für alle Patientinnen und Patienten an, die sich wieder eine klar definierte Gesichtskontur wünschen. Der Übergang zwischen Gesicht und Hals kann insbesondere im Profil vorteilhaft betont werden. Die untere Gesichtshälfte erscheint insgesamt erfrischt und verjüngt, ohne dass Sie ein operatives Lifting in Kauf nehmen müssen.

Für wen eignet sich eine Fettabsaugung am Kinn?

Die Fettabsaugung am Doppelkinn eignet sich für Menschen jeden Alters, die ihr Doppelkinn entfernen lassen möchten und hierfür nach einer effektiven Methode suchen. Bei der Liposuktion wird das Fettpölsterchen unter dem Kinn abgesaugt und wächst nicht mehr nach. Somit können wir Ihnen mit einer einzigen Behandlung dauerhaft wirksame Ergebnisse bieten.

Nicht geeignet ist das Verfahren dagegen zur Gewichtsreduktion. Dies gilt für jede Form der Liposuktion. Im Idealfall sollten Sie Ihr Zielgewicht zum Zeitpunkt der Behandlung bereits weitgehend erreicht haben und im Anschluss möglichst konstant halten. Auf diese Weise wird vermieden, dass sich die Kinnregion nach dem Doppelkinn entfernen erneut verändert.

Vorteile einer Fettabsaugung am Kinn

Die Fettabsaugung am Kinn ist eine effektive und bewährte Methode, um das Doppelkinn zu entfernen. Dank moderner OP-Techniken kann die Liposuktion heutzutage sehr schonend und mit präzisen Ergebnissen durchgeführt werden. Sie dürfen sich unmittelbar über ein erschlanktes, sichtbar definierteres Kinn freuen. Die Ergebnisse einer Fettabsaugung am Doppelkinn sind dauerhaft haltbar.

Die Fettabsaugung am Kinn kann bei Bedarf auch mit einer dezenten Halsstraffung kombiniert werden, wenn die Haut in der Kinnregion bereits etwas stärker erschlafft ist. Auch eine Kombinationsbehandlung mit einem Wangenlift oder einem Facelift ist durchaus möglich. Vor Ihrer Liposuktion beraten wir Sie in Frankfurt ausführlich dazu, mit welcher Methode sich in Ihrem Fall optimale Ergebnisse erzielen lassen.

Wie läuft die Fettabsaugung am Kinn ab?

Vorbereitung

In einem Vorgespräch erkundigt sich Dr. Sakas danach, was Sie aktuell an Ihrem Kinn stört und welches Ergebnis Sie sich von der OP erhoffen. Anschließend bespricht er ausführlich mit Ihnen, ob die Fettabsaugung in Ihrem Fall die geeignete Behandlungsform darstellt. Falls sinnvoll, berät er Sie auch zu alternativen Methoden oder zu einer Kombination aus mehreren Verfahren.

Eine spezielle Vorbereitung ist vor der OP nicht erforderlich. Sie sollten lediglich auf die Einnahme blutverdünnender Medikamente sowie möglichst auch auf Nikotin und Alkohol verzichten.

Die Fettabsaugung

In der Regel kann die Fettabsaugung am Kinn in Frankfurt unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Das Fettgewebe wird zunächst mit einer Kochsalzlösung gelockert und anschließend mit einer Spezialkanüle gewebeschonend abgesaugt. Dazu sind lediglich winzige Hautschnitte erforderlich, die nach der Operation weitgehend narbenfrei abheilen sollten.

Nach der Fettabsaugung am Doppelkinn wird Ihnen ein Kompressionsverband oder eine Kinnmaske angelegt, die gleichmäßigen Druck auf die Kinnregion ausübt und auf diese Weise zu einem guten kosmetischen Ergebnis beiträgt. Sie dürfen sich kurz erholen und dann bereits die Heimfahrt antreten.

Nachsorge

Nach der Fettabsaugung am Kinn sollten Sie sich eine Woche lang körperlich schonen und auf Sport verzichten. Die Gesellschaftsfähigkeit ist in der Regel nach etwa 10 Tagen wiederhergestellt. In dieser Zeit können sichtbare Schwellungen und Blutergüsse vorhanden sein.

Je nach Umfang der Fettabsaugung wird Ihnen Dr. Sakas empfehlen, in der ersten Woche möglichst häufig die verordnete Kinnmaske oder einen Kompressionsverband zu tragen. Dies betrifft vor allem die Nacht und die Zeit, in der Sie zu Hause sind.

In Frankfurt führen wir nach der Fettabsaugung am Kinn regelmäßige Nachkontrollen durch, um zu überprüfen, dass der Heilungsprozess wie geplant verläuft. Nach einem Monat sollte ein vorläufiges Resultat bereits sichtbar sein. Das endgültige Ergebnis kann etwa ein halbes Jahr nach dem Doppelkinn entfernen beurteilt werden.

Doppelkinn entfernen: Welche Risiken gibt es?

Die Fettabsaugung am Kinn ist ein vergleichsweise einfacher Eingriff, wenn er fachgerecht durchgeführt wird. Dennoch besteht wie bei jeder OP immer ein gewisses Komplikationsrisiko. Mögliche Komplikationen sind hier zum Beispiel Infektionen, Nachblutungen oder Probleme mit der Wundheilung.

Unmittelbar nach dem Doppelkinn entfernen sollten Sie sich darauf einstellen, dass die Kinnregion durch Schwellungen und Blutergüsse beeinträchtigt ist. Auch Sensibilitätsstörungen können vorübergehend auftreten, diese klingen aber meist nach einiger Zeit wieder ab.

Was kostet eine Fettabsaugung am Doppelkinn?

Wir bieten die Fettabsaugung am Kinn in Frankfurt ab 2.000 EUR an. Der genaue Kostenpunkt hängt vom Behandlungsumfang und von der Art der Betäubung ab. Wenn Sie Ihr Doppelkinn entfernen lassen möchten, vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin in Frankfurt und teilen Sie Dr. Sakas Ihre Vorstellungen mit. Er kann Ihnen dann eine geeignete Behandlungsmethode empfehlen, Sie ausführlich beraten und Ihnen auch einen maßgeschneiderten Kosten- und Behandlungsplan erstellen.

FAQ

Mittels Fettabsaugung lässt sich auch ein ausgeprägtes Doppelkinn effektiv und dauerhaft beseitigen. Weitere mögliche Behandlungsmethoden sind die Fett-weg-Spritze (Injektionslipolyse), das Fadenlifting am Kinn, die operative Halsstraffung sowie bei stärkerer Hauterschlaffung auch das Facelift. Welche Methode in Ihrem Fall geeignet ist, hängt stark vom Zustand und der Beschaffenheit des Gewebes ab.

Die Fettabsaugung am Doppelkinn ist dank der Betäubung nicht mit Schmerzen verbunden. Für den Fall, dass in den Tagen nach Ihrer Fettabsaugung Schmerzen auftreten, verschreiben wir Ihnen selbstverständlich ein Schmerzmedikament.

In der Regel können wir mittels Fettabsaugung das Doppelkinn narbenfrei entfernen. Für die Zugänge werden lediglich winzige Hautschnitte benötigt, die an unauffälliger Stelle unter dem Kinn verlaufen und weitgehend narbenfrei abheilen sollten.

Das Ergebnis einer Fettabsaugung am Kinn ist dauerhaft, da einmal entfernte Fettzellen nicht nachwachsen. Damit Sie ein Leben lang von der Behandlung profitieren, raten wir zu einer aktiven Lebensweise und ausgewogenen Ernährung. Bei einer starken Gewichtszunahme könnte sich die Kinnregion erneut unvorteilhaft verändern.

In der Regel sind Sie etwa 10 Tage nach der Fettabsaugung am Kinn wieder gesellschaftsfähig. Mit dem Sport und mit körperlicher Arbeit sollten Sie eine Woche lang pausieren.


Kontakt

Dr. med. Wasim Sakas

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Opernplatz 14, 1. OG bei Magna Med
60313 Frankfurt am Main

Tel. 069 75 666 5555
E-Mail: info@sakas-aesthetics.com
Termin online buchen

 

Öffnungszeiten

Montag 09.00 - 20.00 Uhr
Dienstag09.00 - 20.00 Uhr
Mittwoch09.00 - 20.00 Uhr
Donnerstag   09.00 - 20.00 Uhr
Freitag 09.00 - 20.00 Uhr
Samstag10.00 - 14.00 Uhr

 

Anreise

ÖPNV: Fahren Sie vom Hauptbahnhof (Linie S1-S6, S8, S9) eine Haltestelle bis "Taunusanlage". Anschließend zu Fuß noch 346m.

Auto: Q-Parkhaus Opernplatz an der Hochstraße 42 (direkt im Gebäude der Praxis) verwenden oder Parkhaus Alte Oper am Opernplatz 1.